'Yewan' // year3k icon

Yewan™ // year3k Symbol

Hallo,

um Ihnen ein Verständnis dafür zu geben, wer ich bin, erzähle ich Ihnen, wie ich hier gelandet bin.

Gleich nach der Schule bin ich wegen meiner ausgeprägten zeichnerischen Fähigkeiten in Design und Gestaltung eingestiegen. Mit der Vorstellung konfrontiert, mein Leben lang stets das Gleiche zu machen, bin ich allerdings anschließend zurück auf Los und habe viele Jahre Geographie an der Universität zu Köln studiert – inklusive vieler der unzähligen Facetten dieser wundervollen Wissenschaft (Städtebau, Politikwissenschaft, Soziologie, VWL, Geologie, Meteorologie und Geoarchäologie). Ich habe mich später auf die Geoarchäologie spezialisiert und an Forschungskampagnen in Griechenland teilgenommen, war im Rahmen einer DFG-Kampagne in Paleiros, Kyllini, auf Kephallonia, in Athen und Olympia und habe schließlich für das Geographische Institut in Köln gearbeitet.

Um neben dem Design bzw. der grafischen Gestaltung und der Wissenschaft bzw. der Geographie meiner dritten Begabung und Leidenschaft gerechtzuwerden, bin ich nach dem Studium in die IT eingestiegen und nun ebenfalls noch Anwendungsentwickler. Damit habe ich meinem ohnehin seit über zwanzig Jahren praktizierten „Hobby“, der Programmierung, die nötige Professionalität verliehen. Zugute kommt mir, dass ich ein intuitives Verständnis für Ästhetik und UI/UX besitze, was es mir außerdem sehr leicht macht, mich in Anwendungsprogramme einzuarbeiten.

Diese Kombination aus drei soliden Standbeinen bedeutet, dass ich Brücken bauen kann und perfekt in Aufgaben und Projekten aufgehe, die out-of-the-box-Denken und grenzüberschreitende Teamarbeit erfordern. Meine Kunden schätzen mich für meine grundsätzlich unkonventionelle Herangehensweise und meine oft ebenso unkonventionellen und individuellen Lösungen.

Ein paar Beispiele:

Die Kombination aus Geographie und Grafik ermöglicht es mir, die Erstellung von Karten und wissenschaftlichen Illustrationen prominent in meinem Leistungsspektrum hervorzuheben. Tatsächlich war ich für das Geographische Institut in genau diesem Bereich tätig.

Durch meine Erfahrungen in wissenschaftlichem Arbeiten liegt mir die ausführliche und gewissenhafte Dokumentation gerade beim Entwickeln sehr am Herzen.

Als Grafiker und Entwickler verstehe ich in entsprechenden Projekten beide Seiten des Prozesses (UI/UX und Entwicklung) und kann als Bindeglied das Team optimal zusammenbringen.

Sprechen Sie mich an, wenn Sie Fragen haben.

LEBENSLAUF INTERAKTIV

Skills – Sprachen & Auslandserfahrung

  • Englisch, Technisches Englisch, Business Englisch 95% 95%

Berufliche Erfahrungen in: Griechenland (2009/2010 – Geoarchäologie), Schweden (2010/2011 – Geoarchäologie), Taiwan (2015 – Fertigung), Spanien (2017 – Datenmanagement), U.S.A. (2017 – Datenmanagement)

Skills – Skript- und Programmiersprachen

  • HTML & CSS 95% 95%
  • PHP 85% 85%
  • SQL 75% 75%
  • Java 85% 85%
  • JavaScript 70% 70%

Skills – Anwendungsprogramme

  • Microsoft Office (Excel, PowerPoint, Word, Access) 95% 95%
  • Adobe Illustrator 90% 90%
  • Adobe Photoshop 75% 75%
  • PHPStorm, NetBeans, Eclipse, MS VisualStudio 85% 85%
  • Adobe Animate (ehemals Flash Professional) 70% 70%
  • 2017 – Oktober 100% 100%
  • 2017 – November 100% 100%
  • 2017 – Dezember 95% 95%
  • 2018 – Januar 15% 15%
  • 2018 – Februar 0% 0%
  • 2018 – März 0% 0%